BBN Radio
Wie Komme Ich
In Den Himmel
RadioBibel-InstitutLive ChatRessourcenSprachenKontaktSpenden
Anmelden|Kursauswahl|Häufig gestellte Fragen|BI-Streaming-Hilfe|Über Uns|BBN vermitteln|Studenten-Feedback|
Studenten-Login
Angemeldete Studenten
Benutzername:
Passwort:


Passwort vergessen?
Benutzernamen vergessen?
Noch kein Student
UND DANN ?

Und dann?


Eines Tages kam wieder einmal Matz zu Besuch zu seinem Opa. Beide haben ein herzliches Verhältnis zueinander. Sie spazierten durch den Park. Matz erzählte begeistert von seinem bestandenen Abitur. Sein Opa freute sich mit ihm. Dann entwickelte sich folgendes Gespräch:

Opa: „Wie soll es jetzt weitergehen? Was sind deine Zukunftspläne, mein Junge?"
Die Antwort von Matz kam wie aus der Pistole geschossen: „Ich habe vor zu studieren und einen guten Abschluss zu machen."
Opa: „Großartig, ... und dann?"
Der Enkel freut sich über Opas Interesse an seinen Zukunftsplänen: „Nach dem Studium will ich Karriere machen."
Das gefiel Opa, und er hakte gleich nach: „Sehr gut, Matz, ... und was dann?"
Da wurde Matz schon nachdenklicher. „Hm, wahrscheinlich werde ich dann heiraten."
Opa: „Prima, das gefällt mir, ... und dann?"
Langsam wunderte sich Matz über seinen Großvater. „Um ehrlich zu sein, ich würde gern viel Geld verdienen."
Opa: „Das verstehe ich, mein Junge, ... und, was dann?"
Matz wurde ungeduldig. Er antwortete: „Wenn ich dann mal im Ruhestand sein werde, möchte ich das Leben genießen und viel in der Welt herumreisen." Aber kaum hatte er diese Antwort gegeben, da ahnte er schon, was kommen würde. Opas Frage: „  ... und dann?" Am liebsten hätte Matz hier Schluss gemacht, denn langsam nervte ihn dieses ständige „  ... und dann?" Aber er antwortete seinem Opa noch einmal: „Ich denke, dann geht es mir so wie allen anderen auch. Ich werde alt ... und irgendwann werde ich sterben." „Richtig", sagte Opa nachdenklich „  ...aber was dann?"

Nach dem Tod ist doch alles vorbei! Oder etwa nicht? Nein! Dann beginnt nähmlich die Ewigkeit. Wir haben dann das ewige Ziel unserer Lebensreise erreicht. Und für jeden Menschen gibt es nur zwei mögliche Ziele: Entweder mit Gott im Himmel, dem Ort des ewigen Glücks und der Freude. Oder ohne Gott in der Hölle, dem schrecklichen Ort des ewigen Leids! Gott hat uns diese Lebenszeit gegeben, damit wir uns entscheiden, wo wir die Ewigkeit verbringen wollen. Wir Menschen sind nämlich von Geburt an Sünder und deshalb von Gott getrennt. Daher befindet sich jeder schon auf dem Weg in die ewige Hölle. Aber weil Gott uns Menschen liebt, schickte er seinen Sohn auf die Erde. Jesus Christus kam, um die Strafe für die Sünden, die wir verdient hätten, auf sich zu nehmen. Dadurch haben alle Menschen die Chance, sich durch Jesus Christus retten zu lassen. „Christus hat einmal für Sünden gelitten, der Gerechte für die Ungerechten, damit er uns zu Gott führte" (1. Petrus 3,18).

Auch für Sie persönlich opferte Jesus Christus sein Leben am Kreuz. Er bezahlte damit auch für Ihre Sünden. In der Bibel steht: „Der Lohn der Sünde ist der Tod; aber die Gnadengabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn" (Römer 6,23). Jesus Christus ist gestorben, doch er hat den Tod besiegt und ist wieder auferstanden. Er lebt und schenkt jedem, der an ihn glaubt, ewiges Leben mit Gott. Was können Sie tun, um dieses Geschenk zu erhalten? Sagen Sie Gott im Gebet, dass Sie es annehmen möchten. Reden Sie mit ihm wie mit einem vertrauten Freund. Bitten Sie ihn um Vergebung Ihrer Schuld, und nehmen Sie seinen Sohn Jesus Christus als Ihren Retter und Erlöser an. Dann schenkt Gott Ihnen Rettung und ein neues, sinnvolles und ewiges Leben mit ihm.  „Denn wenn du mit deinem Mund Jesus als den Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet. Denn mit dem Herzen glaubt man, um gerecht zu werden, und mit dem Mund bekennt man, um gerettet zu werden; denn die Schrift spricht: »Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zuschanden werden!"« (Römer 10,9-11). Von nun an befinden Sie sich mit Gott auf dem Weg in den Himmel.   Rudi Joas


An dieser Stelle möchten wir Ihnen ganz gerne einen Bibelkurs empfehlen, den wir für nützlich halten, und hier für Sie zur Verfügung stellen möchten. Alle unsere Kurse (41 versch. Kurse stehen Ihnen zur Verfügung) sind kostenlos!

20400 Der Weg zu einem echten geistlichen Leben

Sprecher: Dr. Charles Ryrie

Beschreibung: Wie erreicht ein Christ eine biblische und dennoch praktische Ausgewogenheit in seinem Leben? Dr. Charles Ryrie zeigt in diesen 17 aufklärenden Lektionen einen nachvollziehbaren Weg auf. Er behandelt praktische Themen wie Hingabe an Gott, Geld, geistliche Gaben, Kennzeichen eines geisterfüllten Lebens, Versuchung u.v.a. Das ist ein herausfordernder und hilfreicher Kurs für jeden Christen, der sich nach einem ausgewogenen, erfüllten Leben mit Christus sehnt. Dr. Charles C. Ryrie ist ein renommierter Buchautor und Theologe. Er war für viele Jahre Professor für Systematische Theologie am Dallas Theological Seminary. Das Material für diesen Kurs kommt aus seinem Buch: „Ausgewogen, statt abgehoben“.

Es gibt 17 Lektionen in diesem Kurs

Autor   Rudi Joas    Erscheinungsdatum:  4/30/2013 1:31 PM
Anzahl der Internetbesucher:  459


Nächster Artikel: KATASTROPHALE AUSSICHTEN?
Login                                                                                           BIBEL   Copyright   Privatsphäre