BBN Radio
Wie Komme Ich
In Den Himmel
RadioBibel-InstitutLive ChatRessourcenSprachenKontaktSpenden
Anmelden|Kursauswahl|Häufig gestellte Fragen|BI-Streaming-Hilfe|Über Uns|BBN vermitteln|Studenten-Feedback|
Studenten-Login
Angemeldete Studenten
Benutzername:
Passwort:


Passwort vergessen?
Benutzernamen vergessen?
Noch kein Student
ER IST AUFERSTANDEN

ER IST AUFERSTANDEN


"ICH BIN DIE AUFERSTEHUNG UND DAS LEBEN. WER AN MICH GLAUBT, WIRD LEBEN, AUCH WENN ER STIRBT" (Johannes 11,25)

Mit jedem Jahr steigt die Lebenserwartung der Menschen in unserem Land. Doch trozt aller Fortschritte in der Medizin bleibt der Tod der schlimmste Feind des Menschen. Der Tod ist die letzte unausweichliche Tatsache des Lebens überhaupt. Gott sagt in der Bibel, dass der Tod die Konsequenz der Sünde der Menschen ist: "Denn der Lohn der Sünde ist der Tod" (Die Bibel: Römer 6,23). Das gilt für alle Menschen!

Es gibt Hoffnung! Jesus Christus, der Sohn Gottes, lebt! Vor etwa 2000 Jahren ist er gestorben und am dritten Tag nach seinem Tod wieder lebendig geworden. Sein Sieg über den Tod ist das größte und bedeutsamste Ereignis der Weltgeschichte. Dadurch gibt es Hoffnung und neues, ewiges Leben für uns sterbliche Menschen. das ist die froh machende biblische Botschaft Gottes an uns - das Evangelium. Die Bibel berichtet: "...dass Christus für unsere Sünden gestorben ist nach den Schriften: und dass er begraben wurde und dass er auferstanden ist am dritten Tag" (1. Korinther 15,3-4). Die Auferstehung Jesu Christi ist eine historische Tatsache, die von vielen Hundert Augenzeugen bestätigt wurde. Aber sie ist noch viel mehr. Sie ist auch eine Einlandung Gottes zum ewigen Leben an Sie persönlich.

Wichtige Tatsachen, die Sie wissen müssen: Unsere Sünden trennen uns von Gott. Bei seiner Kreuzigung litt und starb der sündlose Jesus Christus an unserer Stelle. Er bezahlte damit den Preis für unsere Sünden. Gott muss Sünde richten. Doch wer Jesus Christus sein Leben anvertraut, bleibt vor Gottes Gericht verschont. Das gilt auch für Sie persönlich! Die Bibel sagt: "Glaubwürdig ist das Wort und aller Annahme wert, dass Christus Jesus in die Welt gekommen ist, um Sünder zu retten..." (1. Timotheus 1,15). Gott hat seinen Sohn wieder auferweckt und damit bestätigt, dass er die Strafe für unsere Sünden voll bezahlt hat. Jesus ist Sieger über Tod und Sünde. Er bietet Ihnen heute Rettung und ewiges Leben an. Wenn Sie ihm vertrauen, dann dürfen Sie sich in die Reihen unzähliger Männer und Frauen stellen, die seinem Versprechen geglaubt haben und bezeugen: "Gott (hat) uns ewiges Leben gegeben und dieses Leben ist in seinem Sohn. Wer den Sohn hat, der hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, der hat das Leben nicht" (Die Bibel: 1. Johannes 5,11-12).

Der entscheidende Schritt! Rufen Sie im Gebet zu Jesus Christus und bitten Sie ihn um Vergebung Ihrer Sünden. Vertrauen Sie sich ihm an und laden Sie ihn dazu ein, in Ihr Leben zu kommen. Er verspricht Ihnen das Geschenk des ewigen Lebens und eine herrliche Zukunft bei Gott im Himmel: "Denn wenn du mit deinem Mund Jesus als den Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubts, dass Gott ihn aus den Toten erweckt hat, so wirst du gerettet" (Die Bibel: Römer 10,9).

Gott wartet auf Sie! Er hat Sie unendlich lieb und möchte Sie nach diesem Leben für ewig in seinem himmlischen Reich haben. Er hat alle Voraussetzungen geschaffen, damit Sie als Sünder zu ihm kommen können. Worauf warten Sie? Sie werden nirgendwo ein besseres Angebot finden! Gott segne Sie tief und reich!    Autor Rudi Joas (Missionswerk Heukelbach)

Wenn Sie noch Fragen haben, schreiben Sie uns, oder besuchen Sie unseren Chat www.bbnchat.org , wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kostenlos Bibelkurs DAS HEIL mit Sprecher Wilhelm Pahls


Autor   Rudi Joas    Erscheinungsdatum:  4/23/2014 1:19 PM
Anzahl der Internetbesucher:  123


Login                                                                                           BIBEL   Copyright   Privatsphäre