BBN Radio
Wie Komme Ich
In Den Himmel
RadioBibel-InstitutLive ChatRessourcenSprachenKontaktSpenden
Anmelden|Kursauswahl|Häufig gestellte Fragen|BI-Streaming-Hilfe|Über Uns|BBN vermitteln|Studenten-Feedback|
Studenten-Login
Angemeldete Studenten
Benutzername:
Passwort:


Passwort vergessen?
Benutzernamen vergessen?
Noch kein Student
WAS GLAUBEN SIE DENN!?
Was glauben Sie denn?

„Jeder hat seinen eignen Glauben.“ „Hauptsache man glaubt überhaupt etwas.“
  „Danke, ich habe meine Religion.“ Immer wieder hört man solche Antworten, wenn man jemanden auf Religion anspricht. Der eigene Glaube ist doch mindestens so gut wie jeder andere. Meint man. Man akzeptiert, dass jede Religion gut und richtig ist, solange keiner behauptet, nur sein Religion hat die Wahrheit.

Gibt es überhaupt absolute Wahrheiten? Selbstverständlich! Unser Leben ist voll von Gesetzmäßigkeiten, mit denen wir täglich zu tun haben. So braucht der Mensch unbedingt Luft zum Atmen. Ohne Sauerstoff kann er nicht leben. Das ist absolut wahr. Ganz egal, ob das jemand glaubt oder nicht. Wer sagt, dass er nicht daran glaubt und beim Schwimmen zu lange unter Wasser bleibt, wird schnell merken, wie lebensnotwendig Sauerstoff für ihn ist.

Wie ist das mit der Religion und dem Glauben an Gott? In unserem Land hat jeder die Freiheit, gemäß seiner religiösen Überzeugung zu leben. Oder auch Atheist zu sein. Oder an „gar nichts“ zu glauben. Religionsfreiheit ist ein hohes Gut, für das wir sehr dankbar sind. Doch heißt das automatisch, dass alle Überzeugungen und religiösen Ansichten gleich wahr und richtig sind?

Jesus Christus beansprucht, die Wahrheit zu sein! Jesus, der Sohn Gottes, sagt in der Bibel: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich!“ (Johannes 14,6). Jesus Christus sagt nicht, er sei ein Weg unter vielen, sondern er behauptet, der einzige Weg zu sein, der zu Gott führt. Was für ein gewaltiger Anspruch! Die Bibel macht klar, dass man allein durch den Glauben an Jesus Christus zu Gott kommen kann. Er hat durch seinen Tod am Kreuz und seine Auferstehung von den Toten dafür gesorgt, dass unsere Sünden vergeben werden, wenn wir ihn darum bitten. Unsere Sünde trennt uns von Gott. Doch Jesus ist die Brücke, über die wir zu Gott gelangen können.

Glauben oder ablehnen?
Wie gehen Sie mit diesem gewaltigen Anspruch des Sohnes Gottes um? Bevor Sie vielleicht abwinken, sollten Sie überlegen: Es geht hierbei nicht um Nebensächlichkeiten, sondern um eine zentrale Frage unseres Lebens. Wenn der Anspruch Jesu wirklich stimmt, dann steht jeder, der nicht an ihm glaubt, für ewig auf der Verliererseite! Ist es da nicht vernünftig und angebracht, in fairer Weise zu prüfen, ob Jesus Christus nicht doch die Wahrheit ist? Jesus Christus sagt: „Der Weg ist breit, der ins Verderben führt; und viele sind es, die da hineingehen, ...Der Weg ist schmal, der zum Leben führt; und wenige sind es, die ihn finden“ (Matthäus 7,13-14)

Wer Jesus Christus hat, der hat ewiges Leben! Jesus Christus ist der Einzige, der das, was uns von Gott trennt, beseitigen kann. Er ist der Einzige, der den Tod durch seine leibhaftige Auferstehung besiegt hat. Die Religionsführer dieser Welt sind oder waren nur sterbliche Menschen. Jesus Christus dagegen lebt ewig! Und deshalb spricht nichts dagegen, sondern alles dafür, ihn absolut ernst zu nehmen. Jesus Christus lädt auch Sie dazu ein, ihn aufzunehmen, damit er Ihnen vergeben und Ihnen ewiges Leben schenken kann. Jesus Christus sagt: „Wer mein Wort hört und dem glaubt, der mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist vom Tod zum Leben hindurchgedrungen“ (Johannes 5,24). Gott möchte Sie eine Ewigkeit lang bei sich im Himmel haben! Ist das nicht wunderbar?                                                   
                                                 Autor Rudi Joas (Missionswerk Heukelbach)

Kostenlos! Bibelkurs, Wie kann ich wissen, dass ich in den Himmel komme?



Autor   Rudi Joas    Erscheinungsdatum:  7/13/2012 4:12 PM
Anzahl der Internetbesucher:  696


Nächster Artikel: GESEGNETE EHEN
Voriger Artikel: DER WEG ZUM ERFÜLLTEN LEBEN
Login                                                                                           BIBEL   Copyright   Privatsphäre