BBN Radio
Wie Komme Ich
In Den Himmel
RadioBibel-InstitutLive ChatRessourcenSprachenKontaktSpenden
Anmelden|Kursauswahl|Häufig gestellte Fragen|BI-Streaming-Hilfe|Über Uns|BBN vermitteln|Studenten-Feedback|
Studenten-Login
Angemeldete Studenten
Benutzername:
Passwort:


Passwort vergessen?
Benutzernamen vergessen?
Noch kein Student
KATASTROPHALE AUSSICHTEN?

Katastrophale Aussichten?


Immer wieder werden wir von Katastrophenmeldungen aufgeschreckt, Terroranschläge, Erdbeben, Nuklear-Unfälle, Tsunamis, Epidemien ... Bisher waren Katastrophen immer regional begrenzt. Weltweite Katastrophen scheint es nur in Science-Fiction-Filme zu geben. Aber was, wenn es doch einmal zu einer globalen Katastrophe kommt?

Die erste weltweite Katastrophe. Wussten Sie, dass es vor einigen Tausenden Jahren schon einmal eine globale Katastrophe gab? Die Bibel, Gottes Wort, berichtet in 1. Mose 6-8 von einer unvorstellbar großen Flutkatastrophe. Gott hatte sie angekündigt, doch die Menschen ließen sich nicht warnen. Sie ignorierten Gott und seine Gebote und sündigten weiter. Es wurde gemordet, gestohlen, gelogen, gehasst und betrogen. Alle moralischen Grenzen wurden überschritten. Da beschloss Gott, eine große Flut zu schicken. Alle Menschen, die damals auf der Welt lebten, kamen um - bis auf Noah und seine Familie. Sie hörten auf das, was Gott sagte. Gott segnete sie und bewahrte sie vor dem schrecklichen Gericht. Die anderen fanden es lächerlich, dass es einen Gott geben sollte, der sie für ihr böses Tun bestrafen würde. Doch sie hatten sich verrechnet.

Die letzte weltweite Katastrophe. Eine globale Katastrophe, die die Bibel ankündigt, steht uns noch bevor. Sie ist keine Illusion, sondern wird so wie die erste zur Realtiät werden. Und wieder warnt Gott uns Menschen! Er vergleicht unsere heutige Zeit mit der Zeit, als Noah lebte: Fortschreitende Gottlosigkeit in allen Lebensbereichen; keine Ehrfurcht vor dem Schöpfer und seinen Geboten. Genau wie damals hat Gott einen Tag festgesetzt, an dem ein schreckliches Gericht über die Welt hereinbrechen wird. Die Bibel spricht deutlich vom „...Tag des Gerichts und des Verderbens der gottlosen Menschen“ (2. Petrus 3,7). Wann das sein wird? Das weiß nur Gott!

Zeitzeichen beachten! Jesus Christus nennt Zeichen, die vorher geschehen werden. Nachzulesen z. B. im Matthäus-Evangelium, Kapitel 24: Zunehmende Orientierungslosigkeit in Politik, Gesellschaft und Religion. Steigende Kriegsgefahr im Nahen Osten und weltweit. Zunehmende Hungersnöte und Naturkatastrophen, Erdbeben und Überschwemmungen. Rapide Ausbreitung von gefährlichen Krankheiten usw. Die Zeichen der Zeit sprechen eine deutliche Sprache. Trotzdem lassen sich viele Menschen nicht warnen. Wie zur Noahs. Es wird sorglos weitergelebt und weiter gesündigt ...bis Gott die große Katastrohpe schickt. Was können wir tun?

Es gibt Rettung - Jesus Christus! Weil Gott uns Menschen liebt, hat er seinen Sohn Jesus Christus in diese Welt gesandt. Er hat die Strafe für unsere Schuld auf sich genommen. Er ist freiwillig für uns am Kreuz gestorben. Und er hat den Tod besiegt. Er lebt und reicht uns Menschen seine rettende Hand. Er sagt: „Wahrlich , wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und dem glaubt, der mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern er ist vom Tod zum Leben hindurchgedrungen!“ (Johannes 5,24). Der entscheidende Schritt zur Rettung besteht darin, dass Sie anfangen, Gott wirklich zu vertrauen. Bitten Sie ihn um Vergebung Ihrer Sünden und stellen Sie Ihr Leben bewusst unter seiner Führung. Tun Sie es jetzt! Noch ist die Zeit! Nehmen Sie Gottes Rettungsangebot an und glauben Sie an Jesus Christus. Er möchte Sie für ewig bei sich im Himmel haben, dem Wohnort Gottes, wo es kein Leid, keine Not, keinen Tod und keine Sünden mehr gibt. Das sind frohmachende Aussichten!                      Peter Bronclik

Gott liebt jeden Menschen und möchte, dass niemand unvorbereitet in eine große Katastrophe läuft.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne einen Bibelkurs empfehlen, den wir für nützlich halten, und hier für Sie zur Verfügung stellen möchten. Alle unsere Kurse (41 versch. Kurse stehen Ihnen zur Verfügung) sind kostenlos!

Online Bibelkurs: Wie kann ich wissen, dass ich in den Himmel komme?

Sprecher: Dr. Erwin W. Lutzer

Beschreibung: Dr. Erwin Lutzer erklärt in 8 ermutigenden Lektionen, warum man wissen kann, wo man die Ewigkeit verbringt. Es geht u.a. um die Fragen: Wie vollkommen muss man für den Himmel sein? Ist die Gewissheit über seine ewige Zukunft vermessen? Was ist, wenn man Zweifel an der Errettung hat? Dr. Erwin W. Lutzer ist Pastor, renommierter Autor von über 20 Büchern, Sprecher in weltweiten Konferenzen und in Radios. Das Material für diesen Kurs kommt aus seinem Buch: Wie kann ich wissen, dass ich in den Himmel komme?





Autor   Peter Bronclik    Erscheinungsdatum:  5/21/2013 11:46 AM
Anzahl der Internetbesucher:  561


Nächster Artikel: JESUS CHRISTUS NACHFOLGEN!
Voriger Artikel: UND DANN ?
Login                                                                                           BIBEL   Copyright   Privatsphäre