BBN Radio
Wie Komme Ich
In Den Himmel
RadioBibel-InstitutLive ChatRessourcenSprachenKontaktSpenden
Bücher|Hilfsmittel|
 

Privatsphäre

Datenschutz
   
 

Was lehrt die Bibel

Kapitel 26

LEBEN, DAS ZÄHLT

 

Kapitel 26

LEBEN, DAS ZÄHLT

Wie kann ein Christ es bewerkstelligen, dass sein Leben zählt? Wenn auch ein Gläubiger seiner Erlösung nicht verlustig gehen kann, so steht doch fest, dass er sein Leben vertun kann, so dass es für die Ewigkeit nicht zählt. Es stimmt, was jemand gesagt hat: "Ein Tor ist ein Mensch, dessen Pläne wie die Zeit verrinnen." Um uns die Tragik eines verschwendeten Lebens zu ersparen, gibt uns die Bibel wichtige Hinweise:

A. Überschlagen Sie die Kosten der Nachfolge Jesu. Alle Gläubigen sind Kinder Gottes, aber nicht alle sind Jünger. Der Begriff Jüngerschaft wird in Matthäus 10,16-42 sowie in Lukas 14,25-35 näher erläutert. Ein Jünger zu sein heißt, auf Annehmlichkeiten und irdische Sicherheit zu verzichten.Es bedeutet ein Leben der Selbstverleugnung. Es bedeutet Feindschaft und Verachtung seitens der Welt. Und schließlich bedeutet Jüngerschaft, dass ich alles andere lasse, um dem Herrn Jesus zu folgen.

B. Stellen Sie Ihr Leben willentlich dem Herrn zur Verfügung (Römer 12,1).
Gelangen Sie an den entscheidenden Punkt, an dem Sie Ihren Leib als lebendiges Opfer Gott darbringen. Das ist die alleinige Antwort auf das, was ER für uns getan hat. Der große Missionar C.T. Studd hat einmal gesagt: „Wenn Jesus Christus Gott ist und für mich gestorben ist, dann kann mir kein Opfer zu groß sein, um es für ihn zu bringen.“

C. Lassen Sie Ihr eigenes Leben für Christus los. Der Heiland sagt: „Wer sein Leben verliert um meinetwillen, der wird es finden.“ Matthäus 16,25. Mit anderen Worten: Wenn Sie die ganze Freude und das Glück des Lebens kennenlernen möchten, dann sollten Sie nur dem Herrn und nicht sich selbst zu Gefallen leben. Wer nur sich selbst lebt, ist ein elender und unglücklicher Mensch..

D. Brechen Sie die Brücken hinter sich ab. „Bindet das Opfer an die Hörner des Altars!“ (Psalm 118,27b nach dem Wortlaut der englischen Bibelübersetzung). Machen Sie es sich selbst so schwer wie möglich, wieder den Rückweg anzutreten, indem Sie alle Beziehungen kappen, die Sie von einem Leben des vollen Gehorsams und der Hingabe an Gott abhalten würden (Lukas 9,23).

E. Lassen Sie sich nicht vom Weg abbringen. Viele fangen gut an, verlieren dann aber das Ziel aus den Augen und fallen in altes Verhalten zurück. Gutbezahlte Berufe, Materialismus, interessante Karrieren und unzählige Versuchungen auf sittlicher Ebene wollen Sie in eine andere Richtung locken. Unweise Eheschließungen haben zum Fall vieler Möchtegernjünger geführt.
Der Teufel wird alles daransetzen, Sie von Ihrem Pfad abzubringen.
Der Herr Jesus sagte: "Niemand, der seine Hand an den Pflug legt und zurücksieht, ist für das Reich Gottes tauglich.” Lukas 9,62.

F. Leben Sie, um zu dienen. „Der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen.“ Matthäus 20,28. Wahre Größe liegt darin, anderen zu dienen. Seien Sie nicht einseitig ein Nehmender. „Geben ist seliger als Nehmen.“ Apostelgeschichte 20,35.

G. Krönen Sie Ihn zum Herrn aller Dinge! Wenn Christus in Ihrem Leben regiert, dann wird jeder Tag tatsächlich für die Ewigkeit zählen. Christsein ist „kein angenehmer Zeitvertreib, sondern ein leidenschaftliches Trachten“. Es ist kein leichtes Leben, sondern ein Kampf. Es kostet nichts, Christ zu werden, aber es kostet alles, es zu sein. Es bedeutet nicht Popularität, sondern Verfolgung, nicht Annehmlichkeit, sondern Kreuz. Aber es ist das bestmögliche Leben. Sie dienen dem besten aller Herren. Ihr Lohn ist der bestmögliche, wobei Ihnen Ihre Arbeit noch mehr bedeutet als Ihr Lohn. Ihre Belohnung ist herrlich, sowohl hier als auch in der Ewigkeit.

Wir bitten Sie daher inständig, Ihr Leben Christus zu übergeben. Geben Sie Ihm Ihr Bestes. Halten Sie nichts zurück. Möge es für Sie die allergrößte Freude sein, Ihn letztendlich sagen zu hören: „Recht so, du guter und treuer Knecht ... gehe ein in die Freude deines Herrn!" Matthäus 25,21.

Dieses Buch wurde speziell für Sie vom Bible Broadcasting Network in Charlotte, North Carolina, USA, erstellt. Es soll Ihnen in zweierlei Hinsicht von Hilfe sein. Erstens: „Bemühe dich darum, vor Gott als bewährter Arbeiter dazustehen, der sich nicht zu schämen braucht, weil er mit dem Wort der Wahrheit recht umgeht." (2. Timotheus 2,15) . Zweitens: "Leide mit als ein guter Streiter Jesu Christi. Kein Kriegsmann gibt sich mit den Geschäften des täglichen Lebens ab, weil sonst der, der ihn in Dienst genommen hat, kein Gefallen an ihm hat. Wenn jemand auch kämpft, wird er doch nicht gekrönt, es sei denn er kämpft ordnungsgemäß." (2. Timotheus 2,3-5).


 

Zu Ihrer Information - Das internationale Copyright Gesetz schützt alle Artikel auf der Webseite vom Biblischen Hörfunk (BBN). Dies beinhaltet Audiodateien, Literatur und alle Videodateien. Zur Wiedergabe weitere Veröffentlichung dieses Materials benötigen Sie eine schriftliche Genehmigung von BBN. Es ist gesetzlich strikt verboten das obige Material auf irgendeine kommerzielle Art  wiederzugeben. Da BBN ein geistliches Amt ist und das Material für Ihr persönliches geistliches Leben ist, dürfen Sie alles für Ihren eigenen persönlichen Gebrauch kostenlos herunterladen. Copyright (c) 2006..
Jetzt auf BBN

Radioprogramm - aktuell:
BBN Bibel Konferenz
Verschiedene Sprecher
Zeugnisse

Login                                                                                           BIBEL   Copyright   Privatsphäre