BBN Radio
Wie Komme Ich
In Den Himmel
RadioBibel-InstitutLive ChatRessourcenSprachenKontaktSpenden
Anmelden|Kursauswahl|Häufig gestellte Fragen|BI-Streaming-Hilfe|Über Uns|BBN vermitteln|Studenten-Feedback|
Studenten-Login
Angemeldete Studenten
Benutzername:
Passwort:


Passwort vergessen?
Benutzernamen vergessen?
Noch kein Student
EINE THEORIE, VIELE AUSWIRKUNGEN
Eine Theorie, viele Auswirkungen

Wir leben in einer Gesellschaft, die Gott schon längst abgeschrieben hat! Man geht davon aus, dass es keinen Gott gibt, dass die Bibel nur eines von vielen sogenannten heiligen Büchern ist, dass der Mensch sein Schicksal und Lebenszweck selbst bestimmt.

Daraus ergibt sich, dass die Menschen immer mehr in sich selbst verliebt sind und nichts dulden, das dieses Weltbild irgendwie ankratzen könnte. Viele glauben, dass diese Entwicklung bei der Aufklärung angefangen hat. Gott und alles was mit der Gottheit zu tun hat, wurde immer mehr angezweifelt und angegriffen.

Später, mit Darwin, gab die Welt der Wissenschaftler den letzten Stoß, um Gott völlig aus unserer Welt zu drängen. Man hatte nun eine Alternative zur göttlichen Schöpfung der Welt - die Evolutionstheorie. Diese Entwicklung dauerte aber mehrer Jahrzehnte, und gewann immer mehr die Gedanken und Herzen vieler. Heute findet diese wissenschaftliche Theorie fast keinen Widerstand mehr.

Doch wie ist die Welt nun entstanden? Woher kommen wir? Kann die Wissenschaft tatsächlich einen handfesten, nachprüfbaren Beweis zur Evolutionstheorie präsentieren? Welche Auswirkungen hat die Evolutionstheorie?

Wir möchten Sie dazu ermutigen darüber nachzudenken und durch den Kurs Evolutions- contra Schöpfungslehre dieses kontroverse Thema anzugehen. Dr. Roger Liebi stellt uns vor Fragen und Antworten, die Wissenschaft und Bibel berücksichtigen.

Ihr

BBN BI-Team

Autor   BBN Team    Erscheinungsdatum:  10/9/2019 10:06 AM
Anzahl der Internetbesucher:  2635


Nächster Artikel: HÖRER ODER TÄTER?
Voriger Artikel: EIN HERZLICHES DANKESCHÖN
Login                                                                                           BIBEL   Copyright   Privatsphäre