BBN Radio
Wie Komme Ich
In Den Himmel
RadioBibel-InstitutLive ChatRessourcenSprachenKontaktSpenden
Anmelden|Kursauswahl|Häufig gestellte Fragen|BI-Streaming-Hilfe|Über Uns|BBN vermitteln|Studenten-Feedback|
Studenten-Login
Angemeldete Studenten
Benutzername:
Passwort:


Passwort vergessen?
Benutzernamen vergessen?
Noch kein Student
Kann man die Zukunft voraussagen?

Wer möchte nicht genau wissen, was in der Zukunft passieren wird? Kein Wunder, dass viele Menschen große Geschäfte machen, indem sie sagen, sie können die Zukunft durch Karten, Hände Lesen, Horoskope, usw. voraussagen. Die Frage die sich stellt, ist: Ist es wirklich möglich, zu wissen, was die Zukunft bringt?


Um zu verstehen, was am Ende der Geschichte passiert, müssen wir zuerst verstehen, was am Anfang geschehen ist. Die Bibel sagt uns beides, was am Anfang passiert ist und was am Ende passieren wird. Menschen können Prognosen machen, die aber meist nicht eintreten, es sei denn, sie sind sehr verallgemeinert und können auf verschiedene Ereignisse gedeutet werden. Aber auf der anderen Seite haben wir die Heilige Schrift, die bisher mit Genauigkeit, im Detail, Ereignisse vorausgesagt hat, die praktisch unmöglich vorauszusehen waren. Dieselbe Bibel, die das erste Kommen des Herrn Jesus vorausgesagt hat, sagt uns auch etwas über sein zweites Kommen und wie die zukünftigen Ereignisse sein werden. Wenn die Vorhersage beim ersten Mal genau richtig war, so wird sie sicherlich auch genau richtig sein bei der Voraussage zum zweiten Kommen.  
 
Ist es möglich, die Zukunft vorauszusagen? Gewiss ist es, da die Bibel uns erlaubt, eine Vorschau in bestimmte zukünftige Ereignisse zu machen. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass die Bibel uns nicht alles über die Zukunft sagt was wir wissen wollen. Das ist sehr weise von Gott, denn er kennt den Unterschied zwischen dem, was wir wissen müssen und was wir gerne wissen würden. Das Wissen um bestimmte Dinge in der Zukunft, so sehr wir sie auch wissen wollen, könnte sehr schädlich für uns sein. "Was verborgen ist, ist des HERRN, unseres Gottes; was aber offenbart ist, das gilt uns und unsern Kindern ewiglich..." 5. Mose 29:28. Zum Beispiel, weiß Gott allein die Zeit des zweiten Kommens Jesu. Er sagt uns, dass wir bereit sein müssen. Wenn wir den genauen Zeitpunkt wüssten, könnten wir entmutigt werden oder nicht mehr wachen, aber da wir es nicht wissen, sind wir jederzeit bereit, und das lässt uns im Glauben wachsen.  
 
Die klügste Vorgehensweise ist in jedem Bereich unseres Lebens Gott und seinem Wort zu vertrauen! Wenn die Bibel uns etwas über die Zukunft sagt, setzen wir alle unsere Energie ein, um das Offenbarte zu erkennen und zu verstehen. Wenn die Bibel bestimmte Dinge auslässt, sollten wir Neugier und Spekulationen beiseite lassen, um uns darauf konzentrieren zu können, was wir wirklich wissen und tun müssen.


Apropos Zukunft, wir bieten in unserem Online Bibel-Institut einen Kurs an, der über das Zweite Kommen Jesu spricht. Falls Sie noch keinen Kurs begonnen haben oder sich gerade mit diesem Thema beschäftigen wollen, belegen Sie den Kurs: 11100 Die Wiederkunft Jesu, mit Dieter Weidensdörfer.


Ich wünsche Ihnen Gottes reichen Segen beim Bibelstudium!

 

 


Autor   Paulo Rathlef    Erscheinungsdatum:  4/30/2010 9:35 AM
Anzahl der Internetbesucher:  1037


Login                                                                                           BIBEL   Copyright   Privatsphäre