BBN Radio
Wie komme ich
in den Himmel
RadioBibel-Institut Live ChatRessourcenSprachenKontaktSpenden
Programme|Aktualisierungen|Mobilgeräte|Technische Hilfsmittel|Den Glauben vertiefen und vermitteln|Fotoalbum|Über uns|
BBN Radio Live Hören

Radioprogramm - aktuell:
Die Tägliche Bibellese
Reiner Unglaub
Die Gute Nachricht


DatumReferenzVers
8/2/2015 Apostelgeschichte 4, 12 Und in keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden.
7/26/2015 Sprüche 15, 29 Der HERR ist ferne von den Gottlosen; aber der Gerechten Gebet erhört er.
7/19/2015 Römer 10: 9-10 Denn wenn du mit deinem Munde bekennst, dass Jesus der Herr ist, und in deinem Herzen glaubst, dass ihn Gott von den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet. Denn wenn man von Herzen glaubt, so wird man gerecht; und wenn man mit dem Munde bekennt, so wird man gerettet.
7/12/2015 Apostelgeschichte 16, 31 Sie sprachen: Glaube an den Herrn Jesus, so wirst du und dein Haus selig!
7/5/2015 Psalm 146, 5 Wohl dem, dessen Hilfe der Gott Jakobs ist, der seine Hoffnung setzt auf den HERRN, seinen Gott.
6/28/2015 2. Chronik 7, 14 und dann mein Volk, über das mein Name genannt ist, sich demütigt, dass sie beten und mein Angesicht suchen und sich von ihren bösen Wegen bekehren, so will ich vom Himmel her hören und ihre Sünde vergeben und ihr Land heilen.
6/21/2015 5. Mose 5, 16 Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, wie dir der HERR, dein Gott, geboten hat, auf dass du lange lebest und dir's wohlgehe in dem Lande, das dir der HERR, dein Gott, geben wird.
6/14/2015 Markus 3, 35 Denn wer Gottes Willen tut, der ist mein Bruder und meine Schwester und meine Mutter.
6/7/2015 Matthäus 10, 32 Wer nun mich bekennt vor den Menschen, den will ich auch bekennen vor meinem himmlischen Vater.
5/31/2015 1. Samuel 12, 24 Nur fürchtet den HERRN und dient ihm treu von ganzem Herzen; denn seht doch, wie große Dinge er an euch getan hat.
5/24/2015 5. Mose 33, 27 Zuflucht ist bei dem alten Gott und unter den ewigen Armen. Er hat vor dir her deinen Feind vertrieben und geboten: Vertilge!
5/17/2015 2. Timotheus 2, 15 Bemühe dich darum, dich vor Gott zu erweisen als einen rechtschaffenen und untadeligen Arbeiter, der das Wort der Wahrheit recht austeilt.
5/10/2015 Philipper 3, 13-14 Meine Brüder, ich schätze mich selbst noch nicht so ein, dass ich's ergriffen habe. Eins aber sage ich: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was da vorne ist, und jage nach dem vorgesteckten Ziel, dem Siegespreis der himmlischen Berufung Gottes in Christus Jesus.
5/3/2015 Jesaja, 55, 9 Sondern so viel der Himmel höher ist als die Erde, so sind auch meine Wege höher als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken.
4/26/2015 Psalm 121, 3-4 Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen, und der dich behütet, schläft nicht. Siehe, der Hüter Israels schläft und schlummert nicht.
4/19/2015 Lukas 6, 38 Gebt, so wird euch gegeben. Ein volles, gedrücktes, gerütteltes und überfließendes Maß wird man in euren Schoß geben; denn eben mit dem Maß, mit dem ihr messt, wird man euch wieder messen.
4/12/2015 Jeremia 33, 3 Rufe mich an, so will ich dir antworten und will dir kundtun große und unfassbare Dinge, von denen du nichts weißt
4/5/2015 Markus 16, 6 Er aber sprach zu ihnen: Entsetzt euch nicht! Ihr sucht Jesus von Nazareth, den Gekreuzigten. Er ist auferstanden, er ist nicht hier. Siehe da die Stätte, wo sie ihn hinlegten.
3/29/2015 Nahum 1, 7 Der HERR ist gütig und eine Feste zur Zeit der Not und kennt die, die auf ihn trauen.
3/22/2015 Johannes 11, 25-26 Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt; und wer da lebt und glaubt an mich, der wird nimmermehr sterben. Glaubst du das?
3/15/2015 Habakuk 3, 19 Denn der HERR ist meine Kraft, er wird meine Füße machen wie Hirschfüße und wird mich über die Höhen führen. Vorzusingen, beim Saitenspiel.
3/8/2015 Psalm 84, 12 Denn Gott der HERR ist Sonne und Schild; / der HERR gibt Gnade und Ehre. Er wird kein Gutes mangeln lassen den Frommen.
3/1/2015 Johannes 1, 17 Denn das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden.
2/22/2015 Hebräer 11, 1 Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.
2/15/2015 Psalm 34, 11 Reiche müssen darben und hungern; aber die den HERRN suchen, haben keinen Mangel an irgendeinem Gut.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...
Login                                                                                           BIBEL   Copyright   Privatsphäre