BBN Radio
Wie Komme Ich
In Den Himmel
RadioBibel-InstitutLive ChatRessourcenSprachenKontaktSpenden
Anmelden|Kursauswahl|Häufig gestellte Fragen|BI-Streaming-Hilfe|Über Uns|BBN vermitteln|Studenten-Feedback|
Studenten-Login
Angemeldete Studenten
Benutzername:
Passwort:


Passwort vergessen?
Benutzernamen vergessen?
Noch kein Student
AUCH HEUTE NOCH SIND VIELE MENSCHEN AUF DER SUCHE NACH IHM

"Sie gingen in das Haus und fanden das Kind mit seiner Mutter Maria. Da warfen sie sich vor ihm nieder und erwiesen ihm die Ehre. Dann holten sie ihre mitgebrachten Schätze hervor und legten sie dem Kind hin: Gold, Weihrauch und Myrrhe". Matthäus 2,10-11

Wenn wir zurückblicken auf die Stadt und die Gegend, wo Jesus geboren wurde in Bethlehem in Judäa, so lernen wir dass es nicht nur als die Stadt Davids, sondern auch als das Brothaus (Haus des Brotes) bekannt war. Das Gebiet hatte fruchtbare Getreidefelder und gute Ernteerträge. Lassen Sie uns einen Rückblick darauf machen, wie Gott diese kleine Stadt, in der Jesus geboren wurde, gebraucht hat.

Wie wir gesehen haben, wurde sie die „Stadt Davids" genannt. Es war eine Stadt des Königtums und der Majestät, der Wohnsitz von König David, des wohl berühmtesten Königs in der Geschichte Israels (1. Sam 16,4; 17,12.15). Das Kind Jesus war selbst auch königlicher Abstammung, jedoch der König Herodes fühlte sich von diesem Neugeborenen bedroht und wollte ihn töten lassen. Dann gab es die Könige, die durch den Stern in diese Königsstadt geführt wurden, den sie im Osten gesehen hatten. Als sie den Stern sahen, kam eine sehr große Freude über sie. Sie gingen in das Haus und fanden das Kind mit seiner Mutter Maria. Da warfen sie sich vor ihm nieder und erwiesen ihm die Ehre. Dann holten sie ihre mitgebrachten Schätze hervor und legten sie dem Kind hin: Gold, Weihrauch und Myrrhe. Matthäus 2,10-11  Sie wussten, dass der König aller Könige geboren war. Auch heute noch sind viele Menschen auf der Suche nach Ihm; finden ihn, demütigen sich vor Gott und beugen sich vor Ihm nieder und beten Ihn an.

Erinnern Sie sich, der andere Name für die Stadt Bethlehem bedeutet “Brothaus” oder auch Haus des Brotes. Brot ist ein allgemeines Nahrungsmittel, das alle Menschen benötigen, sowohl damals als auch heute. Gehen Sie heute irgendwohin auf der Welt und Sie werden feststellen, dass der Mensch auf Brot angewiesen ist, um sich zu ernähren. Nehmen Sie Ihre Bibel und lesen Sie Johannes 6,33, 35, 48 und 51. In jedem dieser Verse werden Sie finden, dass Jesus von sich selbst sagt, dass er das Brot des Lebens ist. Warum sollte das Brot des Lebens nicht in einer Stadt namens "Brothaus" (Haus des Brotes) geboren werden?

An diesem Weihnachtsfest, wenn Sie sich die christliche Weihnachtsmusik auf BBN Radio anhören, werden Sie vielleicht an diese kleine Stadt namens Bethlehem erinnert. Dann bedanken Sie sich bei Jesus für alles, was er für Sie und mich und die gesamte Menschheit in dieser Nacht in Bethlehem getan hat. Danke, Herr Jesus! - Autor Lowell Davey

Markieren Sie die folgenden Tage in Ihrem Kalender - Vorschau unseres musikalischen  Programms zu Weihnachten

24. Dezember    HEILIGER ABEND

06:00, 14:00 und 19:00 Uhr   Kindermusical "Die Nacht der Geschenke"

11:00 Uhr und 16:00 Uhr  Weihnachtsoratorium - J.S. Bach, Teil 1

12:00 Uhr und 17:00 Uhr   Weihnachtsoratorium - J.S. Bach, Teil 2

03:00 Uhr und 21:00 Uhr   "Der Messias" Oratorium


25. Dezember    1. WEIHNACHTSTAG

06:00, 14:00 und 19:00 Uhr   Kindermusical "Die Nacht der Geschenke"

11:00 Uhr und 16:00 Uhr  Weihnachtsoratorium - J.S. Bach, Teil 3

12:00 Uhr und 17:00 Uhr   Weihnachtsoratorium - J.S. Bach, Teil 4

03:00 Uhr und 21:00 Uhr   "Der Messias" Oratorium


26. Dezember    2. WEIHNACHTSTAG

06:00, 14:00 und 19:00 Uhr   Kindermusical "Die Nacht der Geschenke"

11:00 Uhr und 16:00 Uhr  Weihnachtsoratorium - Johann Sebastian Bach, Teil 5

12:00 Uhr und 17:00 Uhr   Weihnachtsoratorium - Johann Sebastian Bach, Teil 6

03:00 Uhr und 21:00 Uhr   Weihnachtsoratorium - Komplett


In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein segensreiches, besinnliches Weihnachtsfest und viel Gesundheit, Kraft, Freude und Erfolg im neuen Jahr!

Ihr BBN Deutsch-Team

  • An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne einen Bibelkurs empfehlen, den wir für nützlich halten, und hier für Sie gerne die Links zur Verfügung stellen möchten. Alle unsere Glaubenskurse sind kostenlos!

Empfehlen Sie uns auch gerne weiter! Vielen Dank


Autor   BBN Team    Erscheinungsdatum:  12/21/2018 11:10 AM
Anzahl der Internetbesucher:  2797


Nächster Artikel: JAHRESENDE - LEBENSWENDE?
Voriger Artikel: ZEICHEN SETZEN
Login                                                                                           BIBEL   Copyright   Privatsphäre