BBN Radio
Wie Komme Ich
In Den Himmel
RadioBibel-InstitutLive ChatRessourcenSprachenKontaktSpenden
Anmelden|Kursauswahl|Häufig gestellte Fragen|BI-Streaming-Hilfe|Über Uns|BBN vermitteln|Studenten-Feedback|
Studenten-Login
Angemeldete Studenten
Benutzername:
Passwort:


Passwort vergessen?
Benutzernamen vergessen?
Noch kein Student
INVESTITION IN DIE EHE

In einer Botschaft über die Ehe machte ein Prediger folgende Bemerkung: „Man setzt so viel Zeit und Geld ein, um sich auf einen Beruf vorzubereiten, aber man hat nicht dieselbe Einstellung zur Ehe!“
In seiner Botschaft hob der Prediger hervor, dass man leider viel geneigter ist seine Zeit, Kraft und Ressourcen für berufliche Ziele einzusetzen, aber man macht nicht dieselbe Investition und Anstrengung für die Ehe. Denken Sie, dass dieser Prediger recht hatte?

Obwohl die Ehe ein lebenslanges Bündnis ist, obwohl die Ehe tatsächlich die Basis jeder Gesellschaft ist, obwohl die Ehe von Gott eingeführt, gesegnet, und von Ihm besonders bewacht wird (siehe Epheser 5 und Hebräer 13), wird sie für viele von uns Christen nicht so ernst genommen oder nicht so geschätzt, wie sie es sein sollte. Doch das muss nicht so sein oder so bleiben!

Wir sollten das ernst nehmen, schätzen und für wichtig halten, was der HERR ernst nimmt, schätzt und für wichtig hält. Der Kurs Das Eheleben kann uns dabei behilflich sein. Durch diesen Kurs hat man die Gelegenheit, einiges über die Ehe zu überdenken, in Betracht zu ziehen und nötigenfalls zu korrigieren.

So sehet nun zu, wie ihr vorsichtig wandelt, nicht als die Unweisen, sondern als die Weisen, und kaufet die Zeit aus; denn es ist böse Zeit. Darum werdet nicht unverständig, sondern verständig, was da sei des HERRN Wille.“ (Epheser 5,15-17)

Gottes Gnade und Frieden,

Ihr

BBN Bibel-Institut Team

Autor   BBN Team    Erscheinungsdatum:  1/27/2020 9:45 AM
Anzahl der Internetbesucher:  2395


Nächster Artikel: DIE WARHEIT HÖREN
Voriger Artikel: NEUJAHRSVORSÄTZE FASSEN
Login                                                                                           BIBEL   Copyright   Privatsphäre